Mittwoch, 15. Juli 2020

Shibori-Varianten


Ihr Lieben

Im Oktober werde ich einen Kurs im Shibori-Färben geben (Bei Interesse: der Kurs ist auf tintas.ch ausgeschrieben). Unter anderem deshalb habe ich letzte Woche einige etwas aufwändigere Shibori-Varianten ausprobiert. Und einige davon erkläre ich nun hier genauer.

Samstag, 13. Juni 2020

Bastet - Kragen

Ihr Lieben

Willkommen zu Teil 2 meines postapokalyptisch-ägyptischen Cosplays! Angefangen hatte ich ja mit einem Kopfschmuck. Daneben brauchte ich aber auch einen Kragen. Hier arbeitete ich vor allem mit gebrauchten Materialien: Die Zahnkränze konnte ich bei einem Velomechaniker holen, das Sieb fand ich im Brockenhaus und was die vielen Dosenlaschen und Kronkorken angeht: Da hatte ich Hilfe von Freunden und Verwandten! Danke an dieser Stelle!

Montag, 1. Juni 2020

Cordrock

Ihr Lieben

Im Moment stehen die Zeichen bezüglich "stay home" ja auf Normalisierung. Ich erinnere mich, dass ich zu Beginn des Lockdowns den Vorsatz fasste, meinen Stoffvorrat abzubauen. Nun, so weit ist es leider nicht annähernd gekommen. Ich benutzte einen weissen Stoff zum Färben. Ich arbeitete an einem neuen Cosplay. Und dann nähte ich noch diesen grünen Rock. Und das war's auch schon. Aber ich bin froh, dass ich endlich die Gelegenheit hatte, etwas mit diesem Stoff zu machen. Ich hatte ihn schon seit Jahren und mag die Farbe sehr. Und nun habe ich einen neuen Rock.


Mittwoch, 20. Mai 2020

Bastet - Kopfschmuck



Guten Morgen, Katzenfreunde und andere

Dieses Wochenende hätte ja die Fantasy Basel stattfinden sollen. Nun ist sie verschoben worden. Trotzdem dachte ich, dass ich euch gerne zeigen möchte, was wir uns für dieses Jahr ausgedacht hatten. Lukas von Risaad's Manufaktur hatte uns gefragt, ob wir ein gemeinsames Cosplay machen wollten. Und er hatte schon eine Idee: Postapokalyptische ägyptische Götter könnten wir sein! Nun, ich fühle mich nicht besonders göttlich, aber die Vorstellung gefiel mir. Ich entschied mich für Bastet. Ich wollte aber nicht als lebendige Katze herumlaufen und beschloss, stattdessen lieber einen Kopfschmuck zu machen.

Mittwoch, 15. April 2020

Cyan - Magenta - Yellow



Ihr Lieben

Letztes Mal habe ich ja fast zufällig angefangen mit doppelten Färbungen. Mittlerweile habe ich noch weiter experimentiert. Diesmal habe ich mit dünnerem Stoff und kleineren Formaten gearbeitet (ca. 50 x 50 cm). Gleich geblieben ist aber die Technik (Shibori). Diesmal wollte ich, dass die Farben intensiver werden. Dazu beschränkte ich mich auf die Grundfarben (Cyan, magenta und zitronengelb), die ja auch von Tintenstrahldruckern verwendet werden (Genau genommen kommt dort ja noch schwarz dazu, aber das lassen wir für den Moment).

Sonntag, 12. April 2020

blau + gelb = grün

Ihr Lieben

Letztes Mal habe ich ja mittels Shibori-Technik einen Schal gefärbt. Zwei Schals hätten es ja eigentlich werden sollen, aber während der eine ein recht hübsches Blau bekam, wurde der andere zu blass. Also habe ich ihn jetzt nochmals überfärbt, und zwar mit gelb. Und wie ihr sicher alle wisst: wenn man zwei Farben mischt, gibt es eine neue Farbe, in diesem Fall grün. Ich habe aber wieder Stellen abgeklemmt, so dass z.T. die alte Farbe noch sichtbar ist. Mit dem Resultat bin ich ziemlich zufrieden. So sehr sogar, dass ich etwas mit den Fotos herumspielte:


Donnerstag, 2. April 2020

Shibori-Schal


Ihr Lieben

Ich hoffe, ihr habt's gut! Vielleicht erinnert ihr euch an einen vergangenen Post, wo ich vom Shibori-Museum in Kyoto erzählt habe? Shibori ist ja eine japanische Färbetechnik. Und die habe ich nun an zwei Schals ausprobiert!